Leichtathleten in Lengerich sehr erfolgreich

Zehn Kinder waren am 21.09.2019 in Lengerich-Hohne am Start.

Die Neulinge der Altersklassen U10 und U12 waren bei ihrem ersten Wettkampf motiviert und konnten gute Platzierungen erzielen. Ine Adick erreichte in ihrer Altersklasse U12w10 jeweils den 2. Platz in den Disziplinen 50m-Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf. Clara Fehlker und Mila Wegmann dürfen mit ihren Platzierung in den gleichen Disziplinen sehr zufrieden sein. Im größten Teilnehmerfeld der Altersklasse (U10w9) stand Mila Wegmann dreimal auf dem Treppchen. Clara Fehlker verpasste in den drei Disziplinen knapp das Treppchen und wurde dafür in einem guten Rennen über 800m mit einer Platzierung belohnt. Auch Leonard Thiemann konnte gute Leistungen abrufen und durfte bei den Jungen U10m9 Urkunden für die vorderen Plätze mit nach Hause nehmen.

Für die jüngeren Athleten unter acht Jahre wurde ein Kita-Cup ausgetragen. Hier starteten die Kinder über 30-Sprint, einem Hoch-/Weitsprung und dem Heulerwurf. Noah Schenzer(7 Jahre), Moritz Matzker(5 Jahre) und Malte Jansen(6 Jahre) bildeten das Team 2 des TVM. Mit guten Leistungen erreichte das Team den 5. Platz. Das Team 1 konnte mit einer guten Leistung durch Béla Dierkes(7 Jahre) im Heulerwurf den Cup für sich gewinnen. Auch Paul Lensing(6 Jahre) wuchs über sich hinaus und überraschte alle mit seiner Leistung im Hoch-/Weitsprung. Lina Bäcker(7 Jahre) gewann den Sprungwettkampf und die Punkte trugen zur guten Leistung des Teams bei.